Ein neues Design … nicht nur

Wer sich schon mal auf der Seite hier verlaufen hat (und kein schlimmeres Kurzzeitgedächtnis hat als ich 😉 ), dem fällt möglicherweise das komplett neue Design auf. Mit diesem bin ich endlich in der Welt der responsiven Designs angekommen, das heißt es sieht auf dem Smartphone genauso aus wie am PC, bzw. passt sich teilweise dann an.
Neben dem optisch neuen Menü und den Social Icons oben rechts in der Ecke ist eine Besonderheit die „Zitate-Box“ oben rechts auf jeder Seite. Das Kästchen zeigt nämlich einen zufälligen Text aus im Moment rund 30 verschiedenen an. Dazu gehören Zitate (wer hätte das jetzt gedacht… ), aber auch ein paar Witze, „Witze“ und Countdowns zu bestimmten Ereignissen, wie Weihnachten oder der kommenden Gamescom. Last but not least gibt es einige Inhalte, die nur bei einer bestimmten Uhrzeit oder einem bestimmten Datum angezeigt werden (zum Beispiel dem 5. Oktober).

Darüber hinaus finden sich hier und dort auf der Seite noch ein paar „Schmunzler“, die meisten werden diese aber sicher gar nicht bemerken…

Dazu kommen ein einheitliches Design für die Apps, neue Smilies ( 😮 ) und auf technischer Ebene hat die NextGEN Gallery (das Plugin, welches ich für die Bilderverwaltung genutzt habe) Lebewohl gesagt – ich glaube, ich hatte das Plugin so ziemlich seitdem ich WordPress hier nutze, drin…

Nun, warum das ganze? Ohne Hintergedanken mache ich das ja schließlich nicht… Zum einen fand ich das alte Design nicht mehr ganz so zeitgemäß und es störte mich, dass es auf Smartphones nicht besonders gut aussah (was aus meiner Position natürlich unvertretbar ist 😀 ), zum anderen würde ich hier gerne mal das tun, wofür ich WordPress hier eigentlich installiert hatte – schreiben! Dazu hat mich Erik ein wenig inspiriert, nachdem irgendjemand seinen alten Blog ausgegraben und ich darin etwas rumgelesen habe 😉

Worüber? Gott und die Welt. Ah ja, und natürlich den Sack Reis in China der – warte – genau jetzt umfällt. Ich denke, die neue Kategorie „Gedanken“ oben im Menü, die noch leer ist, deutet so ein wenig darauf hin, was denn so kommen könnte – nämlich alles…

Ob das funktionieren wird? Hm. Keine Ahnung. Ich hatte mir das schon öfter vorgenommen, um ehrlich zu sein, die damaligen Ergebnisse sprechen für sich. Aber man solle die Hoffnung bekanntlich nie aufgeben.

Ach so, natürlich sind Meinungen und Kommentare zum Design und Beitrag herzlich willkommen, tobt euch in der Box unten aus 😉

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *