KennzeichenFinder jetzt auch für Windows 10

Mit dem KennzeichenFinder hatte ich vor mittlerweile etwas mehr als einem Jahr mein Engagement im Bereich Windows Phone angefangen, da die App an sich nicht wirklich umfangreich ist und einen guten ersten Einstieg in die Plattform bietet.
Gleiches habe ich jetzt auch im Rahmen von Windows 10 gemacht und die App, da sie mittlerweile etwas älter war, codemäßig auf den neuesten Stand gebracht (ich mein, man lernt ja viel bei all den Apps ^^) und dazu auch mit neuen Features versehen. Neu ist unter anderem der Verlauf der letzten Suchen, der sich je nach Fenstergröße rechts vom Suchfeld oder darunter befindet und eine Idee vom @kiwi_kaiser war.

Neben den Suchvorschlägen ist außerdem die Cortana-Unterstützung hinzugekommen. Zum Beispiel mithilfe des Satzes „KennzeichenFinder, zu welcher Stadt gehört das Kennzeichen B?“ lässt sich nach Kennzeichen suchen, ohne die App überhaupt starten oder den PC/das Tablet oder Smartphone berühren zu müssen… 😉 Alle möglichen Sätze finden sich in der Hilfe in der App, sollte jemand darüber hinaus Vorschläge haben, immer her damit.

Alles weitere zur App gibt es auf der Info-Seite, zum Windows Store geht es hier entlang. Falls jemand Windows 10 Mobile schon auf seinem Smartphone installiert hat und mir verraten kann, ob darüber schon auf die neue Version zugegriffen werden kann und wie sie auf dem Handy läuft (konnte das leider nicht testen), wäre ich dem sehr verbunden 🙂

2 Kommentare zu “KennzeichenFinder jetzt auch für Windows 10

    1. Müsste mit dem heutigen Update auf 2.0.33 behoben sein und auch auf Windows 10 Mobile funktionieren 🙂 Leider hab ich kein Testgerät mit der Preview zum Ausprobieren :/

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Erforderliche Felder sind markiert *